Projekte

1. Customer Satisfaction Index (CSI)

Kundenzufriedenheitsanalysen sind seit über 15 Jahren fester Bestandteil unserer Forschungen. Für einen bundesweit tätigen Filialisten (Reifendienst) haben wir mehrere Kundenzufriedenheitsstudien im Rahmen einer schriftlichen Befragung durchgeführt. Insgesamt wurden pro Jahr ca. 30000 Mailings verschickt, mit dem Ziel für jede Filiale einen Customer Satisfaction Index (CSI) zu berechnen. Als Full- Service Institut übernahmen wir selbstverständlich den gesamten Durchführungsprozess, vom Lettershop bis zur Analyse der Fragebogenauswertung! Die Korrelation des CSI mit dem Umsatz ermöglichte ein kundenorientiertes Filialmanagement, das zielgerichtet der jeweiligen Wettbewerbssituation angepasst werden konnte.

2. Messebefragung CeBIT

Bei dem Auftrag der Messebefragung für einen der größten deutschen Telekommunikationshersteller auf der weltgrößten Messe für Informationstechnik in Hannover handelte es sich um eine Befragung der besonderen Art: Für die Befragung wurden eigens von uns designte und programmierte Multimediabefragungsterminals eingesetzt. Die Computer führten die Befragung selbstständig ohne Interviewerunterstützung durch. Die Fragen wurden in einem Tonstudio digitalisiert, so dass der Proband vom Computer sowohl akustisch als auch visuell durch das Interview geleitet wurde. Bei der Befragung ging es unter anderem um die Erfassung der besuchten Zonen des Standes und der einzelnen Unternehmen, die Akzeptanz der Produktpräsentationen und die Erhebung demographischer Daten. Täglich wurden die Daten von der Messe in unser Rechenzentrum überspielt, so dass zur Mitte der Messe bereits Kundenzufriedenheitsdaten vorlagen, die erheblich zur weiteren Motivation des Messepersonals beitragen konnten.

3. Gemeinschaftsuntersuchung als Normierung von Kundenzufriedenheiten

Für die führenden Kommunikationsanlagenhersteller führten wir eine gemeinschaftliche Kundenzufriedenheitsstudie durch. Jeder Hersteller lieferte uns seine individuellen Kundenadressen, die wir „treuhänderisch“ verwalteten. Für alle Teilnehmer führten wir in unserem Telefonstudio per CATI die Interviews durch, und überspielten die Daten in eine Gesamtdatei. Der elementare Vorteil für jeden Teilnehmer lag darin, dass er neben seinen individuellen Kundenzufriedenheitsdaten zusätzlich als Benchmark die „Gesamt-Spalte“ in den Tabellen ausgewiesen bekam, so dass die individuellen Analysen seiner Kundenzufriedenheitsdaten „marktorientiert“ stattfinden konnten.

4. Handhabungstest

Bei der geplanten Neueinführung von Produkten sind Handhabungstests bei der potentiellen Käufergruppe unabdingbar, denn sie liefern wichtige Erkenntnisse sowohl über die allgemeine Akzeptanz des Produktes als auch über Erwartungen und Befürchtungen, die die Probanden mit dem Produkt assoziieren. Dies sind wichtige Parameter für Ihre erfolgreiche Markteinführung! Wir führten für einen internationalen Hersteller von Reinigungsgeräten einen länderübergreifenden Handhabungstest zwischen den Standorten Deutschland (Essen) und Italien (Mailand), denn vor allem bei Gebrauchsgütern ergeben sich kulturspezifische Handhabungsunterschiede. Abschließend bieten wir natürlich jedem Kunden eine aussagekräftige und anschauliche Präsentation an, wie in diesem Falle auch gern auf Englisch!

5. Point- of- Sale Befragungen

Kundenzufriedenheitsanalysen am Point- of- Sale sind unsere besondere Stärke, wir können diesbezüglich auf eine exzellente Erfahrungsbasis zurückgreifen, auch bezüglich unserer Interviewer! Für eine führende Baumarktkette führen wir Point- of- Sale Befragungen bundesweit in Deutschland als auch in Österreich durch. Im kontinuierlichen Dialog mit unseren Kunden konzipieren wir stets aktuelle und aufschlussgebende Fragebögen, welche unsere Interviewer face to face mit dem Kunden ausfüllen. Diese liefern unter anderem nicht nur die Frequenz einzelner Einkaufsbereiche und –produkte innerhalb des Marktes sondern auch gezielte Wettbewerbsanalysen anderer Anbieter. Somit können wir spezielle Wettbewerbssituationen facettenreich aufschlüsseln und wichtige Erkenntnisse zur Verbesserung der Marktsituation liefern! Wir beraten Sie diesbezüglich gern persönlich und detailliert!

6. Millionärsbefragung

Diese Befragung ist ein Beispiel für unsere Erfahrung mit speziellen und sehr schwierigen Zielgruppen. Sie planen die Einführung eines Produktes für eine besonders exklusive Zielgruppe? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir haben die Interviewer mit dem nötigen Background zur Durchführung von anspruchvollsten Studien, denn Seriösität und Vielseitigkeit garantieren das Erreichen von exklusiven Befragungsgruppen. Bei der Auswahl der Befragungsstandorte kommt es darauf an, Veranstaltungen zu erreichen, bei denen die Zielgruppenfrequenz und die Befragungsmöglichkeiten hoch sind. Dies gewährleisten wir im Vorfeld durch intensive Recherche und Kundenabsprachen. Im Rahmen eines Konzepttests führten wir eine Befragung auf Millionärsmessen durch, in Monaco, Shanghai, New York und Moskau.

Der Fragebogen wurde von uns entwickelt, in vier Sprachen übersetzt, in mobile Eingabegeräte programmiert und wir führten vor Ort die Interviews mit Probanden durch, die über ein jährliches Einkommen von mindestens 1 Mio Euro verfügten. Die gesamt Organisation und Abwicklung lag in unseren Händen. Die Auswertung erfolgte ländervergleichend.

7. Trackingstudie

Bei einer von uns durchgeführten Trackingstudie ging es darum, den Effekt des Sponsorings einer führenden Sportlifestylemarke während der EM 2008 in Wien zu untersuchen. Zielgruppe hierbei waren junge Leute bis unter 30 Jahren mit einem besonderen Interesse für Lifestyle und Mode. In vier Befragungswellen wurde die „Awareness“ der Marke analysiert, jeweils vor, während und nach der EM, damit die Effekte genau im zeitlichen Kontext erschlossen werden konnten. Auch Einstellungen zu Mitbewerbermarken wurden in vielen Kategorien als Vergleichspunkte erhoben. Auch hier lieferten wir eine aussagekräftige Präsentation in englischer Sprache.

8. Mehrländer-Cati-Studie

Für einen führenden Mobilfunkanbieter führten wir eine Mehrländer-Cati-Studie in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Polen, Niederlande und der Türkei mit jeweils 150 Interviews durch. Die Zielgruppen wurden zudem für jedes Land quotiert in „Public Safety“ (Polizei , Feuerwehren), „Service” (Private Sicherheitsdienste), „Transportation“ (Flughäfen, Häfen), „Manufacturing“ (Chemie, Fahrzeugindustrie, Metall), „Construction“ (Bauunternehmen) und „Government“ (Städtische Behörden, Kreisverwaltungen, Landes-und Bundesbehörden). Die Interviews wurden alle zentral in unserem Telefonstudio mit Native Speakern durchgeführt. Die Fragebögen wurden übersetzt, für das Cati-Interview programmiert, anschließend wurden die Daten in einer Gesamtdatei ausgewertet.